Seite auswählen

Ab dem Jahr 2000 begann sich die Nutzung des World Wide Web mehr und mehr in das Leben der Menschheit zu integrieren. Die Art, wie Menschen das Internet nutzen, und auf dieses zugreifen, hat auch Auswirkungen auf die Web-Technologie, Webgestaltung und Webentwicklung. Bei der Webseitengestaltung muß nicht nur die Informationen und das Corporate Identity umgesetzt werden, sondern die angebotenen Inhalte sollen im Sinne der Barrierefreiheit auch möglichst vielen Menschen zugänglich sein.

Was bringt uns die Webtechnik heute:

 

 Responsive Webdesign

Responsive Webdesign ist heutzutage ein muss. Kein Webdesigner kommt noch ohne „Responsive Webdesign“ aus, wenn er nicht Kunden verlieren will. Der Grund ist nun mal, das sich eine für Desktop optimierte Webseite, auf einem Smartphone nicht optimal bedienen läßt. Natürlich sind auch für bestimmte Webprojekte der Einsatz von Fallbacks für mobile Geräte möglich. Doch sollte man das „Responsive Webdesign“ immer den Vorrang geben.

 

One Page Design

Der Trend der Webseitenerstellung geht immer mehr in die Richtung des One Page Designs. Die klassische Webseite mit den mehrseitigen und verschachtelten Menu-Aufbau gerät immer mehr ins Hintertreffen. Diese Entwicklung hängt mit den „neuen“ Surf-Gewohnheiten mit Touchscreens zusammen. Das Scrollen hat die Button-Bedienung abgelöst.

Dieser Seitenaufbau ermöglicht einen reibungslosen Ablauf der Produktinformationen auf den Webseiten. Nutzt man diese Technik mit dem Parallax-Scrolling gekoppelt, so entstehen fantastische Webseiten mit interessanter Benutzerführung und nicht nur texthaltige Beschreibungen. Mit Parallax Scrolling können komplexe Animationen eingesetztt und zur Benutzerführung verwendet werden.

Auch wenn diese Technologie die Webdeveloper vor neue Herausforderungen stellt, werden immer häufiger solche Webseiten zu sehen sein. Dabei werden keine neuen Wege beschritten, sondern alt hergebrachtes wird eingesetzt um exellente Effekte zu erzielen.

 

Card Design

Bei den Entwicklungen von Mobile-Friendly-Design schiebt sich das Card Design immer mehr in den Vordergrund. Die Kacheln, angelehnt an das Windows 8 Design, sind einfach angeordnet, bedienungsfreundlich und ermöglichen eine schnelle Navigation. Durch die Aufteilung der Webseite in Kachelform entstehen zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten die auf Desktop, als auch auf Tablets, Smartphones und Laptops gut zu händeln sind.

 

Full Size Webseiten

Full Size Abbildungen in Form von Fotos oder Filmanimationen sind ein gutes Mittel, um Webseiten attraktiv zu gestalten, wodurch der Besucher zu einer längeren Verweildauer animiert wird. Aus diesem Grund sind große Bilder und Videos als Startseite und für Onepage-Webseiten besonders gut zu gebrauchen. Wichtig hierbei ist es einen besonderen Augenmerk auf den technischen Ansatz zu werfen. Dazu zählen schnelle Ladezeiten der verwendeten Medien bei guter Qualität zu erhalten.

Zusammen gefasst kann man sagen, die Trends schreiten unaufhaltsam voran. Aber nicht alle Trends müssen umgesetzt werden.